Aktuelles

Um unseren Produktionsprozess und unsere Lagerlogistik weiter zu optimieren,
werden wir in Kürze mit dem Neubau einer Bio-Kraftwerkanlage auf unserem Betriebsgelände beginnen.

Das komplette Bauvorhaben des Bio-Kraftwerks wird aus folgenden Gebäuden bzw. Analgen bestehen:

  • Eingeschossige, offene Lagerhalle
  • Eingeschossige Produktionshalle
  • Eingeschossige Schüttguthalle
  • Zweigeschossiges Kraftwerk zur Wärmeerzeugung mit Brennstofflager und Schornstein

 

Als Brennstoff für das Kraftwerk werden die naturbelassenen Reststoffe aus unserer Produktion nutzen. Den durch das Kraftwerk erzeugten Strom und die gewonnen Wärme werden wir für die Produktion und die Trocknung unserer Kaminholzprodukte verwenden.

Zu den Baukosten erhalten wir eine Förderung von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz.